UMPFF

Bewegungsprojekt 2021 des 3. Jahrgangs Schauspiel


Künstlerische Leitung: : Thomas Rascher, Lara Martelli

Vorstellungen: 8. und 9. Oktober - 20:00 Uhr
Öffentliche Voraufführung: 5. Oktober 2021 - 20:00 Uhr
Christ-König-Kirche, Steinring 28, Bochum

 

Das Bewegungsprojekt ist eine Stückentwicklung, die aus einem gemeinschaftlichen Arbeitsprozess heraus entsteht. Dabei setzen sich die Studierenden auf eine sehr persönliche Art mit ihrer künstlerischen Identität auseinander und erforschen die darstellerischen Mittel des nonverbalen und physischen Ausdrucks und jenseits von Worte und Sprache. Anhand einer Ausgangsidee entwickeln die Studierenden in Improvisationen einzelne Sequenzen, die zu einem poetischen und visuellen Abend verdichtet und zusammengefügt werden.  In diesem Jahr verbirgt sich hinter dem rätselhaften Titel UMPFF vielleicht ein Laut oder Ausruf des Erstaunens, des Erschreckens oder es ist das Geräusch eines dumpfen Aufpralls und Zusammenstossen.

 

Impressum | Datenschutz | Homepage erstellen mit Sitejet