Video : Eric Baret in Berlin

https://www.youtube.com/watch?v=IqL7x983rE0&t=489s

 

Über diese Praxis :

Der körperliche Ansatz, wie er im Kaschmirischen Yoga existiert, erlaubt uns, in das Zuhören einzutauchen und Räume der Verfügbarkeit zu öffnen, in denen Widerstand und Abwehr angesichts der Präsenz abdanken .

 

L'approccio corporeo così come esiste nello yoga del Kashmir ci permette di immergerci nell'ascolto e di aprire spazi di disponibilità dove la resistenza e le difese abdicano di fronte alla presenza.

 

SUBTIL - SOTTILE

Die Arbeit des subtilen Körpers ermöglicht die Dekonditionierung der Spannungen

La pratica attraverso il corpo sottile permette il de-condizionamento delle tensioni


HALTUNGEN - POSTURALE

Eine Praxis um den Körper zu lockern, und die Haltungen sanft zu entdecken.

 Esplorazione delle pose e di tutti i possibili allineamenti praticate in dolcezza e sensibilitá


ENERGIE - ENERGIA

fortgeschrittene Körperhaltungen für Praktiker, die komplexere Posen in ihre Praxis integrieren möchten .

Posizioni piu´avanzate per i praticanti piu´esperti che desiderano integrare nella loro pratica le posizione proprie della tradizione Tantrico Kashmira


STILLE - SILENZIO

Praktiken des Atmens, der Meditation und der Visualisierungen

Pratiche di respirazione , meditazione e visualizzazioni .

 

im Alter von 16 Jahren, habe ich Yoga für mich entdeckt und  das in den verschiedensten Formen und Traditionen praktiziert .  In 2007 fand das erste Begegnungn mit der Kaschmir Tradition durch die Lehren von Daniel Odier und Natalie Delay statt,
Die Begegnung im Jahr 2010 mit  Eric Baret (wiederum direkter Schüler von Jean Klein) öffnete für mich weitere Türen  in der Tradition von Kashmir tantra ..

Die Praxis die ich teile ist durchdrungen und beeinflusst von meine Erfahrungen als Tänzerin und Therapeutin (FaszienTherapie MDB).

 

 

Nächste Samstag Workshops in Berlin  :

14 Dezember 10.30h-13h